Aktuell2018-02-09T18:22:39+00:00

Aktuell

Förderprogramm «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige»

Dezember 2018|

Ein Forschungsprojekt des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hat begonnen, darunter eine Online-Umfrage für betreuende und pflegende Angehörige. Alle Personen, die eine nahestehende Person begleiten oder begleitet haben, die auf Grund einer Krankheit, eines Unfalls, einer Behinderung oder altersbedingt auf Unterstützung [...]

MonAM – das Monitoring-System Sucht und NCD

November 2018|

In der Schweiz stellen nichtübertragbare Krankheiten (NCD) und Sucht eine grosse Herausforderung für die öffentliche Gesundheit dar. Die MonAM-Website präsentiert die Kennzahlen zu diesen Themen: Aktuelle Daten aus verlässlichen Quellen können interaktiv eingesehen werden. Das Obsan verwaltet die Website im [...]

Kampagne «Wie geht’s dir?»

November 2018|

Die Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?» von den Deutschschweizer Kantonen und Pro Mente Sana im Auftrag von Gesundheitsförderung Schweiz will noch stärker für einen offeneren Umgang mit dem Thema «psychische Gesundheit» sensibilisieren. > Medienmitteilung > Website

Unterstützung der Abstimmungsempfehlungen von AvenirSocial

November 2018|

sages unterstützt die Abstimmungsempfehlungen von AvenirSocial zu den Änderungen des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten) sowie zu der Selbstbestimmungsinitiative (Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter»). Gerne verweisen wir dabei auf die [...]

Buchvernissage mit Apéro

Oktober 2018|

Das Spital Emmental und sages möchten Sie herzlich zur Buchvernissage mit Apéro einladen. Wann: Donnerstag, 29.11.2018, 17 Uhr Wo: Kurslokal Spital Burgdorf (Haus 2, Erdgeschoss) Bruno Keel, Leiter Sozialdienst und sages-Ehrenmitglied, hat in zweijähriger Freizeitarbeit das Standardwerk der Sozialen Arbeit im [...]

sages-Tagung am 03. April 2019

Oktober 2018|

Am 3. April 2019 findet für alle Interessierten die erste sages-Tagung an der FHNW in Olten statt. Unter dem Titel «Was ist die Soziale Arbeit wert? - Soziale Arbeit im Gesundheitswesen im Kontext der Ökonomisierung» erwartet Sie ein vielseitiges Programm [...]

Exorbitante Medikamentenpreise: 33’103 Menschen fordern den Bundesrat zum Handeln auf

September 2018|

Public Eye hat dem Gesundheitsminister Alain Berset in Bern eine überdimensionale Arzneimittelschachtel übergeben. Der Bundesrat wird aufgefordert, endlich gegen die exorbitanten Preise von Medikamenten vorzugehen. Heilungschancen dürfen keine Geldfrage sein. Weder in der Schweiz noch sonstwo. Die Kampagne wurde breit unterstützt, [...]

Neues Leitbild Soziale Arbeit im Gesundheitswesen

September 2018|

An der Dezembersitzung des sages-Vorstandes vom vergangenen Jahr wurde zum ersten Mal über die Anpassung des alten «Berufsbildes der Professionellen Sozialer Arbeit, Arbeitsfeld Gesundheitswesen» diskutiert. Unser Co-Präsident, Tom Friedli, stellte damals einen ersten Entwurf eines neuen Leitbildes vor. In der [...]

„Keine Daheimnisse – Erhebe Deine Stimme gegen Körperstrafen und hole Hilfe!“

August 2018|

Körperstrafen und verwandte Formen häuslicher Gewalt sind epidemisch in der Schweiz - rund 20% aller Kinder und Jugendlichen sind davon betroffen. Sie beeinträchtigen die psychische Gesundheit der Betroffenen teilweise einschneidend, können zu (auto-) aggressiven und depressiven Zuständen führen und vermindern [...]

Kampagne für bezahlbare Medikamente

Juli 2018|

Weltweit haben mehr als 2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu essentiellen Medikamenten. Dieses Problem betrifft nicht nur Entwicklungsländer, sondern auch reiche Länder wie die Schweiz. Die Ursache: Die Explosion der Medikamentenpreise. Dank Patenten können die Pharmaunternehmen die Preise nach Belieben [...]

Konsum geflüchteter Menschen

Juni 2018|

Menschen, die geflüchtet sind, leben in einer mehrfach belastenden Situation, der sie nicht selten durch den Konsum psychoaktiver Substanzen entfliehen. Die Frage, wie Asylzentren und Hilfsorganisationen auf der einen und Suchtprävention und Suchthilfe auf der anderen Seite damit umgehen, ist [...]