Die Anfänge der Spital-Sozialarbeit

Bruno Keel, Leiter Sozialdienst Spital Emmental und sages-Ehrenmitglied, hat in zweijähriger Freizeitarbeit das Standardwerk der Sozialen Arbeit im Spital von Ida Cannon vom Amerikanischen ins Deutsche übersetzt und unter dem Titel „Soziale Arbeit im Krankenhaus – Medizin und Soziales verbinden“ herausgegeben. Das Besondere daran: Geschrieben wurde es vor über 100 Jahren von einer Frau mit Führungsverantwortung im obersten Leitungsgremium eines Grossspitals. Das war damals noch ungewöhnlicher als heute. Und ihr Standardwerk ist heute noch ebenso aktuell wie 1913.

Der Fachverband freut sich über die erfolgreiche Buchvernissage, welche am 29.11.2018 im Spital Burgdorf stattgefunden hat.

Das Buch kann zum Preis von Fr. 25.- (inkl. Versand) bei Bruno Keel bestellt werden: bruno.keel@spital-emmental.ch

> Buchbesprechung in der Berner Zeitung vom 18.12.2018 

2018-12-21T17:32:11+00:00